Goethes Erben Dokumentation auf DVD

Die Dokumentation „Warum weiterleben?“ gibt tiefe Einblicke in die Hintergründe sowie die Entstehung und Umsetzung des Musiktheaterstücks „Menschenstille“ von Goethes Erben, welches im Herbst 2015 in Bayreuth Premiere feierte. Dazu wurde Goethes Erben-Mastermind Oswald Henke über ein Jahr mit der Kamera begleitet und in einem Interview befragt. Henke gestattet auch tiefe persönliche Einblicke in das Projekt, an dem ein bisweilen mehr als 40köpfiges Team arbeitete und Musiker, Tänzer und Schauspieler emotional an ihre Grenzen gingen. „Ich mute meinem Publikum einiges zu, also muss ich auch mir etwas zumuten“ sagt Henke, es ist einer der Kernsätze, der die Leidenschaft, das Engagement und vor allem die grandiose Umsetzung von „Menschenstille“ in Worte fasst.

Goethes Erben „Menschenstille“ Filmpremiere in Leipzig

Am Samstag, den 14. Mai, feiert das Musiktheaterstück „Menschenstille“ auf dem Wave Gotic Treffen in Leipzig in den Pasaage Kinos Premiere. Kurzentschlossene können sich noch bis Freitag hier Vorbesteller-Tickets besorgen,  es gibt an der Abendkasse noch ein Restkontingent. Neben Goethes Erben Mastermind Oswald Henke werden viele der insgesamt 38 Team- und Ensemblemitglieder  für das nachfolgende Künstlergespräch anwesend sein.

Wyoming mit Olympiateilnehmerin Nina Hemmer

Im Video zu „Remains“ (Produktion: Dornbusch & Reiter) hat sich die von AdP Records betreute Band schlagfertige Hilfe dazugeholt. Mit der Ringerin und Olympiateilnehmerin Nina Hemmer ist ein wunderbares Bilddokument  entstanden, welches die Athletin und ihren Sport mit den nachdenklich-sanften Klängen der Band verbindet.

Wir wünschen Nina viel Erfolg bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio!

Hanna Plaß/Ginger Redcliff bei der Landesschau im SR

Als Musikerin und vor allem als Schauspielerin am Stuttgarter Staatstheater ist Hanna Plaß alias Ginger Redcliff längst in Stuttgart heimisch geworden. Im Interview mit dem SWR spircht sie über aktuelle Projekte

„Der Teufelsgeiger“ noch bis 25.03. auf ARTE+7 im Stream

Am letzten Freitag wurde „Der Teufelsgeiger“ mit Weltstar David Garrett in einer Paraderolle als der legendäre Paganini auf ARTE gezeigt. Nun steht der Film bei ARTE +7 noch bis zum 25.03. als Stream bereit.

Goethes Erben „Menschenstille“ Kinopremiere am 14.Mai 2016Menschenstille Kino

In den renommierten Passage-Kinos in Leipzig  findet während der „Wave Gothic Tage 2016“ am 14. Mai 2016 die Kinopremiere von „Menschenstille“ statt. Somit kommt das Musiktheaterstück von Oswald Henke (Goethes Erben), welches in zwei restlos ausverkauften Aufführungen Ende 2015 in Bayreuth Bühnenpremiere feierte und seit Januar auf DVD erhältlich ist, nun auch auf die große Leinwand. Zur Premiere erscheinen neben Oswald Henke zahlreiche Akteure und Musiker von „Menschenstille“, um dem Publikum im Anschluss an die Vorstellung Rede und Antwort zu stehen. Im Laufe des Jahres ist eine Tournee durch ausgewählte Kinos geplant.

Premierentickets sind hier erhältlich.

I Heart Sharks kehren zu AdP Records zurück

Die Berliner Indie-Band kehrt mit ihrem im Spätherbst erscheinenden dritten Album zurück zu AdP Records. Damit findet die Zusammenarbeit der Band mit dem zur Samsonido GmbH gehörenden Kulmbacher Label nun eine Fortsetzung, denn bereits das 2011 erschienene
Debutalbum „Summer“ war ein Produkt dieser Kooperation.
„Die ‚Fernbeziehung‘ zwischen Kulmbach und Berlin geht
weiter! Wir freuen uns, wieder zuhause zu sein“ vermeldet
Sänger Pierre B. Und auch Tess Rochholz,
Labelmanagerin bei AdP meint: „Es freut mich sehr, dass
I Heart Sharks wieder den Weg zu uns gefunden haben.
Wir haben uns gegenseitig viel zu verdanken und wollen
die Geschichte nun fortschreiben.“ Erster Meilenstein der
erneuten Zusammenarbeit wird die Single „Hey Kid“ sein,
die u.a. als limitierte 7“-Vinylauflage erhältlich sein wird.

Goethes Erben – Menschenstille DVD

Im Oktober 2015 wurde das Musiktheaterstück „Menschenstille“ von Goethes Erben in Bayreuth uraufgeführt. Vor ausverkauftem Haus entstand nicht nur ein beeindruckendes Werk auf der Bühne, sondern auch ein grandioser Livemitschnitt. Dryland Records/
Samsonido veröffentlicht dieses bewegende Stück in
Kooperation mit Oswald Henke/Goethes Erben auf DVD.