AdP Records bestellt Tess Rochholz zur Labelmanagerin und erweitert Team und Inhalte.

Tess Rochholz wird ab sofort die Geschicke von AdP Records (Auf die Plätze…) leiten. Nach zwei Jahren im Unternehmen wird sie künftig als Labelmanagerin fungieren.
Ihr zur Seite stehen künftig mit Thomas Wurm und David Lodhi zwei neue Kollegen, welche ihre langjährige Erfahrung in der Musikbranche bei AdP einbringen werden. Mit der Vergrößerung des Teams will AdP auch seine Inhalte erweitern. Neben der klassischen Labelarbeit und dem Künstleraufbau sollen die Bereiche Management, Marketing und Booking auf- bzw. ausgebaut werden.
AdP hat zuletzt die Alben von Bands wie Bloodgroup (IS), Wrongkong (D), I Heart Sharks (D) oder I’m Not A Band (D) veröffentlicht. Neben der reinen Labelarbeit ist der Künstleraufbau ein fester Bestandteil der Firmenphilosophie.