Goethes Erben Dokumentation auf DVD

Die Dokumentation „Warum weiterleben?“ gibt tiefe Einblicke in die Hintergründe sowie die Entstehung und Umsetzung des Musiktheaterstücks „Menschenstille“ von Goethes Erben, welches im Herbst 2015 in Bayreuth Premiere feierte. Dazu wurde Goethes Erben-Mastermind Oswald Henke über ein Jahr mit der Kamera begleitet und in einem Interview befragt. Henke gestattet auch tiefe persönliche Einblicke in das Projekt, an dem ein bisweilen mehr als 40köpfiges Team arbeitete und Musiker, Tänzer und Schauspieler emotional an ihre Grenzen gingen. „Ich mute meinem Publikum einiges zu, also muss ich auch mir etwas zumuten“ sagt Henke, es ist einer der Kernsätze, der die Leidenschaft, das Engagement und vor allem die grandiose Umsetzung von „Menschenstille“ in Worte fasst.