Mit “Lip Sync to Love Songs” veröffentlicht unser Label AdP Records die dritte Single aus der kommenden EP “Beach Baby, Baby” von Nick & June.

Nick & June schweben in einem Glitzernebel aus trilierenden Synthesizern, sanften Beat- und Drum-Pulsen und vibrierenden Orgelsounds. Eingebettet in dunkle Hall-Gitarren führen die bitter-süß gepaarten Stimmen von Suzie-Lou Kraft und Nick Wolf durch euphorisch inszenierte Zurückhaltung und versponnene Gedankenverästelung. Wo früher Parallelen zu Künstlern wie Bon Iver, Damien Rice oder Angus & Julia Stone gezogen wurden, winken heute auch Beach House, Mazzy Star und Lana del Rey durch den Reverb-Schleier.

Nach ihrem letzten Erfolgsalbum “My November My“, 20 Millionen Streams und einer längeren kreativen Schaffenspause, veröffentlicht das Indie-Duo Nick & June mit “Lip Sync to Love Songs” die dritte Single der im Frühling 2023 erscheinenden EP “Beach Baby, Baby“. Ein Flirren, eine maschierende Drummachine, eine leicht angezerrte E-Gitarre, über allem hängt die Stimme Sängerin Suzie-Lous. Warme First-Take-Vocals, fast wehmütig fragend “Who knows forever as always?”. Der Kampf mit dem inneren Kind, das Wundern über Verlust, eingeschlossene Emotionen, all das wird durch spielerische Kompositionen sanfter, spendet Trost in der nebligen Gossen-Romantik. “Lip Sync to Love Songs” ist ein abstraktes Gefühl, das einengt und gleichzeitig ausbrechen lässt. Ein Liebeslied sondergleichen. Der Song ist hier auf allen Streaming-Portalen zu finden.

Eine Antwort

Kommentare sind geschlossen.